Login

Blog

Krokodile und Piranjas…

¡Hola!

Ja ich weiss ich bin nen bisschen spät dran…
Hab leider in Trinidat kein geöffnetes internet cafe gefunden. Naja ist ja nicht wirklich schlimm! (oder?)

Also erzähl ich jetzt! (Ohren, ähm Augen auf!)

Also nach dem letztem post bin ich nach Trinidat gefahren.Von dort aus wollten wir dann direckt weiter, aber wie das hier so ist waren auf ein mal da so Strassenblockaden. Also haben wir erst mal dort übernachtet.

Und am nächsten Morgen sind wir dann mit einem Boot (5 oder 6 Stunden) zu nem Ort im Jungel gefahren. Dort gab es kein fliessend Wasser und keinen Strom! (Ich hatte meine Kamera nicht aufgeladen, hab mir jetzt aber Bilder von anderen kopiert). Ist dar aber sonst ganz nett! Wir waren dort dann 3 Tage.

Man konnte im Fluss schön baden, aber war halt nen bisschen schlammig! (Duschen gabs ja leider nicht) In diesem tollen Fluss gab es Piranjas… (haben sie rausgeangelt) Ist aber nur halb so schlimm die tun ja nicht wirklich was. Am letzten Abend mussten wir dann aber alle aus dem Wasser wegen "Krokodil Alarm" Es sind nämlich Krokodile gekommen. (Wenn ihr das nicht glaubt, kriegt bald ihr bald Bilder!). Später am Abend haben wir die dann mit Fleisch angelockt (genauso wie die Piranjas).

Ach diese Piranjas sind übrigens echt schlau und fressen meistens den Harken ab!!! Ab wir haben trotzdem welche gefangen!

Am vorletztem Tag haben wir dann noch nen Gewaltmarsch gemacht … Heisst wir sind 3,5 Stunden zu nem Dorf gegangen und danach 1 Stunde zunem See gegangen. Danach nürlich zurück!

Sehr unangenehm waren die Mücken! Ich habe noch nie in meinem Leben so viel Autan und all diesen anderen kram (von Deutschland und von Bolivien) benutzt. Half auch hab trotzdem viele Stiche!

Joa das wars dann eigentlich schon…

Heute gehts dann zurück nach Tarij
Felix

NONE, NADA, ZIP, ZILCH

Why don't you pony up and be the first to add your comment?

Add your own comment...

You must be registered to leave a comment.

Design by ah-68 - Copyright 2007 by FelixVollmer