Login

Blog

Mein 3. Tag bei meiner Gastfamilie!

hola!

ich bin jetzt schon ganze 3 (DREI) Tage bei meiner Gasfamilie!!!!!!!!
Sie ist echt super, super nett und hilft mir beim Spanisch lernen! :D
Ich bin von Santa Cruz nach Cchabamba und von Cochabamba nach Trija geflogen. Als wir unsere Koffer geholt haben (bzw.auf sie gewartet haben) konnte uns die Gastfamilien schon sehen! Das war echt komisch! :D chon bei der Landung haben wir ein iesiges Schild mt AFS gesehen (Die Familien tanden auf der Aussichtsplattform des Flughafens). Waerend wir auf unsere Koffer gewarted haben ist man sich wie im Zoo vorgekommen ;-) ) Alle hatten Schilder mit den Namen von uns, und haben uns auch gleich entdeckt! Als wir endlich unsere Koffer hatten sind wir rausgegangen und die Stimmung war ueberwaeltigent!!!

Wir sind dann zu ihrem Haus gefahren. Uebrigens kann meine Gastschwester sowie eine beide Gastbrueder Englsich! (echt erstaunlich ;-) ).Mein Vater kann Arabisch, denn seine Familie kommt urspruenglich aus syrien.
Ich glaube meine Familie bat Trauben auf ihrem Grundstueck an! Das Grunstueck seber ist sehr gross und von einem hohem Zaun umgeben. Wenn ich an einer schnelleren Internetverbindung haenge wede ich Fotos schicken! Tarija ist von Bergen umgeben (das sieht absuluit bombastisch aus). Sehrgut kann mandas von dem Dach desHauses sehen (auf dem Dach ist eine Plattform).

Meine Familie scheint aeussers reich zu sein. Das ganz Haus ist sehr teuer eingerichtet (Alles teure Holzmoebel).

So ich muss Morgen weiter schreiben meinGastbruder msuu (mit Latop) nach la pas.

4 Responses to “Mein 3. Tag bei meiner Gastfamilie!”

  1. larssh responded:

    Dann viel Spaß und Erfolg! Ich freu mich schon auf die Bilder ;-) !

  2. Chrischi responded:

    Hey Flexikowski!

    Wie ich sehe gehts voran. Sauber Junge. Du bist angekommen in Bolivien, das ist mehr als wir erwarten konnten. Und fleißig sitzt Du schon wieder am PC - das haben wir erwartet. Aus den Überschriften schließe ich, dass Du bereits DAS Spanisch-Ass bist - Respekt! :D

    Aber es ist schon bissl öde, wen soll ich nun so ohne Dich in die Weißglut treiben? … Egal, vielleicht kommen ja Deine Gastgeschwister auf diese glorreiche Idee!

    Ne im Ernst: Es freut mich natürlich, dass Du gut angekommen bist, dich in deiner Gastfamilie wohlfühlst und sogar dein Gepäck noch hast. Ausserdem wärs echt schön, wenn Du weiterhin brav am bloggen bleibst hier, macht Spass das so zu lesen.

    Wie auch immer, ich wünsch Dir weiter alles Gute, viel Spass und dass Du dich gut eingewöhnst und mit der Sprache klarkommst!

    Beste Grüße aus Good Ol’ Germany

    Chrischitopherus

    PS: Wäre irgendwie einfacher, wenn Du ein normales Gästebuch auf die Seite stellen würdest - Bis man hier ist klickt man ja ewig rum! :D

  3. Chrischi responded:

    Geht das hier oder was?!

  4. bkrebs responded:

    Hallo felix,

    dein Internettagebuch ist echt spannend, werde jetzt wahrscheinlich öfters online sein als bisher. Hast du eigentlich meine e-mail von letzter Woche bekommen? da hatte ich Dir aufgeschrieben, wie ich Deine Adresse verstanden habe und gefragt, ob das so korrekt ist, wenn ich Dir schreibe. Kannst mir ja vielleicht mal antworten ( und denk an das eine t bei meinem vornamen…).Ist ja toll, dass du es so gut bei Deiner Familie angetroffen hast und dir bisher alles so gut gefällt. Hattest du inzwischen schon schule?
    Bis zum nächsten mal
    birgit

Add your own comment...

You must be registered to leave a comment.

Design by ah-68 - Copyright 2007 by FelixVollmer